Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung

leistungen

 

 

 

 

Neben der allgemeinmedizinischen hausärztlichen Grundversorgung bieten wir indikationsbezogen an:

 

  • alle medizinisch notwendigen Laboruntersuchungen
  • Gesundheitsuntersuchungen (ab 35 J.) „check-up-35“ mit Screening auf Diabetes und Fettstoffwechselstörung, Urinstatus, Ganzkörperuntersuchung und Beratung zu Risikofaktoren
  • Hautkrebsscreening (ab 35 J.)
  • Jugenduntersuchung J1 (12 – 15 J.) und J2 (16 – 17 J., nur TKK und Knappschaft)
  • Krebsvorsorge
  • Impfungen einschl. Überprüfung und ggf. Neuausstellung des Impfpasses sowie Beratung
  • EKG und Belastungs-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Schellong-Test bei Kreislauferkrankungen
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Ultraschalluntersuchungen des Bauchraums einschließlich Niere und Urogenitalraum, der Schilddrüse und der Gefäße
  • Teilnahme an strukturierten Behandlungsprogrammen für die chronischen Erkrankungen Diabetes mellitus Typ 2, koronare Herzerkrankung, chronische Bronchitis und Asthma (sog. Chronikerprogramme oder DMP = Disease-Management-Programme)
  • Akupunktur bei chron. Rückenschmerz (LWS) und Kniearthrose, bei weiteren Indikationen außerhalb der Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Psychotherapie (tiefenpsychologisch) bei Depression, Angst-, Schmerz-, funktionellen Störungen, Essstörungen, zur Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung oder bei der Verarbeitung belastender Lebensereignisse
  • Akuthilfe bei Psychotrauma
  • Geriatrisches Assessment zur Testung von dementiellen Veränderungen
  • Schmerztherapeutische Behandlung

Naturheilkundliche Verfahren, z.B.

  • Phytotherapie bei grippalen Infekten oder sog. funktionellen Beschwerden
  • Misteltherapie bei Tumorleiden
  • Homöopathie bei akuten Erkrankungen